18 Juni
Kalender
Do 21.06.2018 18 -21 Uhr AFTER WORK MIT KUNST & COCKTAILS

NEU! Unser Kombi-Angebot: Jeden 3. Donnerstag im Monat können Sie ab 18 Uhr im Museums-Café Kirschkern verschiedene Cocktails – mit und ohne Alkohol – genießen und die aktuelle Ausstellung im Kunsthaus Kaufbeuren besuchen, die nur an diesen Donnerstagen bis 21 Uhr geöffnet ist. Die Reihenfolge bestimmen Sie: Ob Sie erst leckere Cocktails schlürfen und sich dann der Kunst widmen oder umgekehrt. Gerade im Sommer eine stilvolle Gelegenheit, den Tag mit einer besonderen Mischung für die Sinne ausklingen zu lassen!

Ermäßigung von 2 EUR auf den Eintrittspreis der Ausstellung (außer Schüler) in Verbindung mit dem Cocktail-Special.

So 01.07.2018 11 Uhr ÖFFENTLICHE FÜHRUNG

Kosten: 3 EUR zzgl. Eintritt

Anmeldung bis 1 Tag vor dem Termin unter 08341-8644

Do 05.07.2018 19.00 | Einlass ab 18.30 Klassik-Konzert | »REFLECTIONS«

»REFLECTIONS« ist eine musikalische Auseinandersetzung des Trios Sabine Lutzenberger (Mezzosopran), Elisabeth Seitz (Hackbrett) und Johanna Seitz (Harfe) mit dem Spannungsfeld scheinbarer Gegensätze, die jedoch symbiotisch miteinander verknüpft sind: Aus der Vergangenheit schillert die barocke Musik in Pastelltönen herüber. Verspielt und gleichzeitig streng abgezirkelt in Tonalität und Form ist sie Ausdruck einer Lebensfreude, die dem Licht entgegenstrebte. Die Musik der Avantgarde findet dagegen im heutigen künstlerischen Freiraum eine neue Musiksprache, die sich gleichermaßen in Virtuosität und Strenge artikuliert.

Auf dem Programm stehen italienische Barockmusik von Claudio Monteverdi (1567-1643) und Musik der Avantgarde von Luciano Berio (1925-2003) sowie instrumentale ‚Farbklänge‘ und ‚Haikus‘ der zeitgenössischen Komponistinnen Barbara Romen und Linda Wood. Überdies lassen sich die drei Musikerinnen von Peter Krauskopfs Gemälden in der Ausstellung »DRIFT« zu Improvisationen inspirieren, die Musik und Bild in der Gegenwart des Augenblicks reflektieren.

Eintritt 18 Euro, ermäßigt 10 Euro (Schüler und Studenten) | Reservierungen unter 083 41 – 86 44 | mail@kunsthaus-kaufbeuren.de und an der Abendkasse im Kunsthaus

Do 19.07.2018 18 - 21 Uhr AFTER WORK MIT KUNST & COCKTAILS

NEU! Unser Kombi-Angebot: Jeden 3. Donnerstag im Monat können Sie ab 18 Uhr im Museums-Café Kirschkern verschiedene Cocktails – mit und ohne Alkohol – genießen und die aktuelle Ausstellung im Kunsthaus Kaufbeuren besuchen, die nur an diesen Donnerstagen bis 21 Uhr geöffnet ist. Die Reihenfolge bestimmen Sie: Ob Sie erst leckere Cocktails schlürfen und sich dann der Kunst widmen oder umgekehrt. Gerade im Sommer eine stilvolle Gelegenheit, den Tag mit einer besonderen Mischung für die Sinne ausklingen zu lassen!

Ermäßigung von 2 EUR auf den Eintrittspreis der Ausstellung (außer Schüler) in Verbindung mit dem Cocktail-Special.

So 22.07.2018 11 Uhr ÖFFENTLICHE FÜHRUNG

Kosten: 3 EUR zzgl. Eintritt

Anmeldung bis 1 Tag vor dem Termin unter 08341-8644

Fr 03.08.2018 und SA 04.08.2018 | 14.00 - 00.00 an beiden Tagen (Öffnung der Ausstellung FR + SA bis 22.00) ART & VIELFALT SUNSET FESTIVAL

FR 03.08. und SA 04.08. | 14.00 – 00.00 an beiden Tagen (Öffnung der Ausstellung im Kunsthaus: FR + SA bis 22.00)

Ticket-Infos und Vorverkauf: www.woodandwire-event.de oder unter www.eventim.de

2018 ist das Kunsthaus Kooperationspartner des Art & Vielfalt Sunset Festivals und spendiert allen Ticketinhabern an beiden Tagen freien Eintritt für die aktuelle Ausstellung »Peter Krauskopf – DRIFT«.
Nach dem großen Erfolg des Open Air-Festivals im Sommer 2017 zeigt sich wieder eine bunte Palette von Events direkt auf dem Spitaltorplatz vor dem Kunsthaus. Zwanzig lokale und internationale Bands spielen auf und DJs mischen was das Zeug hält: Hip Hop, Rock, New Austro-Pop, Folk und Elektro – da werden die Ohren Augen machen! Auch faszinierende Lichtinstallationen, Walking Acts, ein Design-Markt, eine Streetfood Corner und ein Kinderprogramm erwartet die Festivalgäste. Das wahre Sommererlebnis für alle Altersgruppen!

So 19.08.2018 11 Uhr ÖFFENTLICHE FÜHRUNG

Kosten: 3 EUR zzgl. Eintritt

Anmeldung bis 1 Tag vor dem Termin unter 08341-8644

Geschichte

Das Kunsthaus Kaufbeuren versteht sich als Forum zur Auseinandersetzung mit Kunst und Kultur der Vergangenheit und der Gegenwart, als zentralen Ort für das kulturelle Leben der Stadt Kaufbeuren.

1996 wurde das Kunsthaus in einem bemerkenswerten Neubau in der Altstadt von Kaufbeuren eröffnet. In seiner äußeren Form, mit dem schmalen Baukörper und dem steilen Dach, erinnert das Haus an die mittelalterlichen Salz- und Kornstadel. In Material und Details modern, passt sich der Bau in der städtebaulichen Konzeption und Architektur der Altstadtstruktur an. Auf zwei Etagen stehen rund 500 Quadratmeter Ausstellungsfläche zur Verfügung.

Das Kunsthaus zeigt wechselnde Ausstellungen vor allem zur Kunst des 19., 20. und 21. Jahrhunderts und zu kulturhistorischen Themen: Das Spektrum reicht von Einzelpräsentationen international bekannter Künstler, thematischen und historischen Ausstellungen bis zu junger Kunst. Es werden drei bis vier Ausstellungen pro Jahr in den Bereichen Fotografie, Bildhauerei, Malerei, Graphik und Videokunst gezeigt.

Aussenansicht kunsthaus kaufbeuren

Zu den Ausstellungen werden Führungen, Workshops mit Künstlern, Vorträge und andere begleitende Veranstaltungen angeboten. Dabei hat die Zusammenarbeit mit lokalen und überregionalen Institutionen einen hohen Stellenwert. Ein eigenes Programm führt Kinder an die Ausstellungen heran, dabei haben sie die Möglichkeit, selbst kreativ tätig zu werden.

Das Kunsthaus Kaufbeuren sieht sich sowohl als Bestandteil des Kaufbeurer Kulturlebens als auch als Ort, der eine Auseinandersetzung mit internationalen Tendenzen der Kunst und Kultur sucht.