28 Mai
Kalender
So 28.05.2017 14.00 - 18.00 Workshop für Erwachsene: Innere Welten - von der Inspiration zur Komposition - eine künstlerische Entdeckungsreise

Woraus gewinnen Kunstwerke ihre Bedeutung? Oft ist es der Ausdruck einer inneren Welt, welche durch ästhetische Abstraktion Emotionen im Betrachter hervorruft. In unserem Rundgang durch die Ausstellung erörtern wir, warum uns bestimmte Werke besonders ansprechen und wie Künstler ihre inneren Welten in eine berührende Bildsprache transformieren. Im anschließenden Workshop erlernen Sie grundlegende Techniken der Malerei und Zeichnung. Dabei hilft Ihnen der erfahrene Künstler Ramón Ramírez Guevara, ihre persönlichen Eindrücke und Träume bildnerisch zum Ausdruck zu bringen.

Kosten: 60 Euro (inklusive Material)
Anmeldeschluss: 20.05. | für 5-8 Teilnehmer

Anmeldung unter infor@querkunst-kaufbeuren.de oder 08341 – 954 01 54

 

Do 22.06.2017 18.00 - 19.00 Abendführung durch die Ausstellung
Sa 01.07.2017 11.00 - 13.00 Workshop für Kinder ab 8 Jahren: Besendraht, Raupenhaut oder Regenschirmnetz

Inspiriert durch die Werke der Ausstellung bauen die Kinder Objekte und Strukturen aus Draht, Schnüren und Holzstäben und kaschieren diese mit feinen Papierschichten. Es entstehen leichte, filigrane Körper, die an Pflanzen, Insekten oder andere Wesen erinnern.

Kosten: 15 Euro

Anmeldung unter info@querkunst-kaufbeuren.de oder 083 41 – 954 01 54

 

Do 13.07.2017 18.00 - 19.00 Abendführung durch die Ausstellung
Sa 15.07.2017 11.00 - 13.00 Workshop für Kinder ab 8 Jahren: Prinzessin auf der Erbse

Auf wie vielen Matratzen schlummert der Prinz oder die Prinzessin? Jede Schicht der königlichen Schlafstätte ist noch kunstvoller verziert mit feinen Mustern und Ornamenten – und obendrauf ruht die königliche Hoheit. Nach einer Führung durch die Ausstellung »Blick Fang« zeichnen die Kinder mit Feder und Tusche feine Strukturen, welche dann mit dem Pinsel farbig lasiert werden.

Kosten: 15 Euro

Anmeldung unter info@querkunst-kaufbeuren.de oder 083 41 – 954 01 54

 

So 16.07.2017 11.00 - 12.00 Sonntagsführung durch die Ausstellung
Do 27.07.2017 18.00 - 19.00 Abendführung durch die Ausstellung
So 30.07.2017 11.00 - 12.00 Sonntagsführung durch die Ausstellung
Do 10.08.2017 18.00 - 19.00 Abendführung durch die Ausstellung
So 13.08.2017 11.00 - 12.00 Sonntagsführung durch die Ausstellung
Do 24.08.2017 18.00 - 19.00 Abendführung durch die Ausstellung

Geschichte

Das Kunsthaus Kaufbeuren versteht sich als Forum zur Auseinandersetzung mit Kunst und Kultur der Vergangenheit und der Gegenwart, als zentralen Ort für das kulturelle Leben der Stadt Kaufbeuren.

1996 wurde das Kunsthaus in einem bemerkenswerten Neubau in der Altstadt von Kaufbeuren eröffnet. In seiner äußeren Form, mit dem schmalen Baukörper und dem steilen Dach, erinnert das Haus an die mittelalterlichen Salz- und Kornstadel. In Material und Details modern, passt sich der Bau in der städtebaulichen Konzeption und Architektur der Altstadtstruktur an. Auf zwei Etagen stehen rund 500 Quadratmeter Ausstellungsfläche zur Verfügung.

Das Kunsthaus zeigt wechselnde Ausstellungen vor allem zur Kunst des 19., 20. und 21. Jahrhunderts und zu kulturhistorischen Themen: Das Spektrum reicht von Einzelpräsentationen international bekannter Künstler, thematischen und historischen Ausstellungen bis zu junger Kunst. Es werden drei bis vier Ausstellungen pro Jahr in den Bereichen Fotografie, Bildhauerei, Malerei, Graphik und Videokunst gezeigt.

Aussenansicht kunsthaus kaufbeuren

Zu den Ausstellungen werden Führungen, Workshops mit Künstlern, Vorträge und andere begleitende Veranstaltungen angeboten. Dabei hat die Zusammenarbeit mit lokalen und überregionalen Institutionen einen hohen Stellenwert. Ein eigenes Programm führt Kinder an die Ausstellungen heran, dabei haben sie die Möglichkeit, selbst kreativ tätig zu werden.

Das Kunsthaus Kaufbeuren sieht sich sowohl als Bestandteil des Kaufbeurer Kulturlebens als auch als Ort, der eine Auseinandersetzung mit internationalen Tendenzen der Kunst und Kultur sucht.